BCT-Touristik

Japan Studienreisen

Japanische Berühmtheiten

Japan ist ein kulturell reiches Land auf dem sich in seiner geographischen Abgeschiedenheit ein einzigartiges Volk he­r­aus­ge­bil­det hat. Die reiche Kultur und der technologische Fortschritt haben auf Japan bedeutende Persönlichkeiten hervorgebracht. Angefangen bei mächtigen Herrschern wie Kaisern und Shogune, die Ländereien eroberten, das Land einigten oder weit­rei­chen­de Reformen schufen.

Die Modernisierung Japans im 19. und 20. Jahr­hundert bedeutete den Aufstieg Japans als führendes Land in der Welt. Ja­pa­ni­sche Wissenschaftler zählen heute zu den renommiertesten Forschern auf der Welt und so verwundert es kaum, dass es in allen fünf Kategorien Nobelpreisträger vorzuweisen hat.

Gerade im Bereich der Elektronik und Technologie ist Japan führend. Autos, Kameras, Fernseher und Spielkonsolen stammen aus dem Land der aufgehenden Sonne. Gerade im Bereich der Roboterentwicklung unternehmen die Japaner große An­streng­ungen.

Japanische Künstler, Schriftsteller, Filmemacher und Musiker sind für ihre Extravaganz bekannt. So zum Beispiel der Schrift­stel­ler Haruki Murakami, bei dem es nur noch eine Frage der Zeit ist, bis er den Literaturnobelpreis in den Händen hält.

Auch im Sport müssen sich die Japaner nicht verstecken. Die japanischen Kampfkünste Judo, Karate und Aikido haben Meister der Körperbeherrschung und Selbstverteidigung hervorgebracht. Zudem sind in letzter Zeit auch in der Bundesliga immer mehr Japaner vorzufinden. Nicht zuletzt zeigt sich die Stärke des japanischen Fußballs im Gewinn der Frauen Fußball Welt­mei­ster­schaft 2011. Weiterhin sind die Männer mehrfacher Asienmeister.