BCT-Touristik

Japan Studienreisen

Winterzauber Nordjapan – 16 Tage & 22 Tage

Kurzbeschreibung der Winterreise:

Badende Affen auf unserer Reise Winterzauber Nordjapan mit qualifiziertem BCT-Studienreiseleiter.

Erleben Sie die schönsten Highlights, die das winterliche Japan zu bieten hat: Perfekten Pulverschnee, weiße getünchte Traumlandschaften, beeindruckende Tierwelt und heißen Thermalquellen im Schnee.

Sie besuchen auf dieser Reise das bekannte Schneefestivalls von Sapporo, sehen ein Feuerwerk über dem zugefrorenen Akanko-See und wandeln zwischen den mysteriösen „Schneemonster“ am Berg Zaosan. In Matsushima genießen Sie bei Tee und Süßigkeiten den Blick auf die wunderschöne Bucht mit kieferbewachsenen Inseln, die der mächtigste Fürst Date Masamune dereinst als seinen wertvollsten Besitz betitelte.
Grazile Mandschurenkranichen (der Nationalvogel Japans), imposante Riesenseeadler, badenden Schneeaffen und flauschige Japanfüchse warten auf Ihren Besuch.

Auch die Kultur kommt auf dieser Reise nicht zu kurz. Im Ainu-Kotan in Akanko treffen Sie die Ureinwohner Nordjapans. In Hiraizumi zeugt die Goldene Halle des Chusonin Tempels (UNESCO) vom Traum der Fürsten, ein Paradies auf Erden zu schaffen. Der Kenrokuen Garten in Kanazawa ist einer der drei schönsten Gärten Japans, und ist auch im Winter einen Besuch wert.

Der krönende Abschluss der längeren Reise ist ein Besuch des romantisches Bergdorfs Shirakawago, dessen Reedgedeckten Dächer im Schnee aussehen, als wären sie einem Wintermärchen entsprungen.

Die Highlights dieser Reise auf einen Blick

  • Kraniche auf Hokkaido
  • Schneefestival in Sapporo
  • Heiße Quellen Zao Onsen und Yadanaka Shibu Onsen
  • Die goldene Halle des Chuson-ji
  • Bergdorf Shirakawago
  • Badende Schneeaffen in Nagano